Donnerstag, 18. Mai 2017

Top Ten Thursday – 10 Bücher von deiner Wunschliste


Diese Woche lautet das Thema des Top Ten Thursday: „10 Bücher von deiner Wunschliste“. Eine richtige Wunschliste habe ich nicht. Zwar besitze ich gerne Bücher, aber oft reicht es mir auch erst einmal ein Buch nur aus der Bibliothek oder von Freunden auszuleihen. Das hat den großen Vorteil, wenn mir ein Buch nicht gefällt muss ich nicht nach einem Weg suchen es wieder loszubekommen.
Deswegen habe ich als Liste meine Want-To-Read Liste genommen. Was die Sache nicht unbedingt einfacher gemacht hat, schließlich sind auf meiner Want-To-Read Liste über 500 Titel.

Kriegsklingen – Joe Abercrombie
Dieses Buch hat mir mein ehemaliger Arbeitskollege empfohlen, da ich gerne Fantasy lese. Und die Geschichte hört sich auch wirklich interessant an. Die Geschichte wird aus drei Sichten erzählt, aus der eines Barbarenkrieger, eines Inquisator und eines Hauptmanns. Das einzige kleine Manko, das es in meinen Augen hat, ist dass es eine Trilogie ist.

Sara, die kleine Prinzessin - Frances Hodgson Burnett
Vor vielen Jahren als kleines Kind habe ich den Anime zu diesem Buch gesehen und wirklich geliebt. Mit der Zeit habe ich natürlich viel von der Handlung und den Namen der Serie vergessen, aber trotzdem konnte ich nach einer kurzen Recherche die Serie finden und da fand ich auch heraus, dass der Anime auf einem Buch basiert, dass ich jetzt unbedingt lesen möchte.

Kann man da noch etwas machen?: Geschichten aus dem Alltag einer Rollstuhlfahrerin - Laura Gehlhaar
Dieses Buch hat es auf meine Want-to-Read Liste geschafft, weil ich den Blog der Autorin verfolge. Außerdem finde ich es immer spannend Berichte aus etwas ungewöhnlichen Alltagen zu lesen.

Alan Turing: Enigma - Andrew Hodges
Ich finde Alan Turing eine sehr interessante Persönlichkeit. Gerade im Informatikstudium kommt man mit ihm doch hin und wieder in Kontakt. Die Biografie ist mir nach dem Sehen von "The Imitation Game" über den Weg gelaufen und seit diesem Zeitpunkt steht sie auf der Liste von Büchern, die ich unbedingt mal lesen möchte.

Die Odyssee - Homer
Dass ich dieses Buch lesen möchte, hat mehrere Gründe. Erstes ist das Buch schon uralt und es wäre doch sehr beeindruckend, wenn das älteste Buch, das man je gelesen hat schon 800 v Christus geschrieben wurde. Zweitens interessiert mich die Geschichte, da ich mir vorstellen kann, dass sie sehr spannend ist. Alleine was Odysseus alles erlebt. Aber ein bisschen Respekt habe ich vor dem Stoff dann doch noch. So einfach wird es nämlich nicht zu lesen sein.

Ein Schnupfen hätte auch gereicht - Gaby Köster
Die Schauspielerin kenne ich vor allem "Ritas Welt" und aus "7 Tage, 7 Köpfe". Dann war sie eine ganze Zeit lang verschwunden. Irgendwann habe ich mitbekommen, dass sie einen Schlaganfall gehabt hatte. In diesem Buch erzählt sie von dieser Zeit. Autobiografien finde ich immer spannend und so ist das Buch auf meiner Want-to-Read Liste gelandet.

Sportlerkind - Tommy Krappweis
Ich weiß, Tommy Krappweis ist regelmäßig auf meiner Liste vertreten, aber ich finde den Autor einfach so klasse und ich mag den Humor in seinen Büchern. Also wenn ihr es noch nicht gemacht habt, lest unbedingt ein Buch von ihm. Dieses Buch habe ich noch nicht gelesen und so ist es auf dieser Liste gelandet.

Der König von Narnia - C.S. Lewis
Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen die Chroniken von Narnia zu lesen. Gesehen habe ich auch nur den ersten Teil. Aber mein Ziel ist es die ganze Reihe irgendwann einmal gelesen zu haben. Irgendwie habe ich nämlich das Gefühl die Chroniken von Narnia gehören zu den Büchern, die man unbedingt mal in seinem Leben gelesen haben muss.

Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken: Geschichten für mehr Mut im Leben - Marie Meimberg
Eigentlich bin ich immer skeptisch, wenn Youtuber ankündigen sie bringen jetzt ein Buch heraus. Meistens ist es doch nur ein Haufen Schrott und verkauft sich nur gut, weil die Autoren Youtuber sind. Bei diesem Buch habe ich die Hoffnung, dass es anders ist, da Marie in ihren Videos immer als sehr taffe und kreative Frau auftritt.

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde - Jules Verne
Ich habe ja schon "In 80 Tagen um die Welt" gelesen, welches mir sehr gefallen hat. Aber mich interessiert auch sehr dieses Buch des Autors. Im Gegensatz zu "In 80 Tagen" bin ich aber noch nicht dazu gekommen es zu lesen, was ich aber bestimmt bald nachholen werde.

Ist es euch wichtig Bücher selbst zu besitzen oder seid ihr auch erst einmal zufrieden ein Buch nur zu lesen, egal woher ihr es habt? Habt ihr eines meiner Bücher schon gelesen? Könnt ihr es empfehlen?

Eure

Abigail

Kommentare:

  1. Hey Abigail :)

    Von deiner Liste kenne ich nur Der König von Narnia :)
    Ich liebe die Filme und habe dann auch mal die Bücher dazu gelesen - ich fand sie auch echt gut :)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      von den Filmen habe ich nur den ersten gesehen, der mir eigentlich sehr gut gefallen hat.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  2. Hallo Abigail,

    ich kenne keines Deiner vorgestellten Bücher, aber "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" will ich irgendwann mal lesen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      das ist auf jeden Fall auch eins der Bücher, die ich gerne als nächstes Lesen möchte. Jules Verne hat mir in "In 80 Tagen um die Welt" als Autor sehr gut gefallen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen