Donnerstag, 4. Mai 2017

Top Ten Thursday – 10 Bücher über Familiengeschichten, die dich begeistert konnten


Heute ist wieder ein sehr schweres Thema an der Reihe. Wir sollen unsere 10 liebsten Familiengeschichten listen. Diese Aufgabe ist mir sehr schwer gefallen, da ich nicht genau wusste, was ich alles als Familiengeschichte einordnen kann oder nicht. Ein paar der Titel sind mir selbst in den Sinn gekommen, die anderen habe ich von einer Liste vonGoodreads. Sollte ich Titel gelistet haben, die eigentlich keine Familiengeschichten sind, tut es mir leid.


Stolz und Vorurteil – Jane Austen
In erster Linie ist das Buch eine schöne Liebesgeschichte, aber trotzdem dreht sich ja hauptsächlich alles um eine Familie. Deswegen ist das Buch auch gar nicht so schlecht in der Liste aufgehoben, auch wenn ich selbst auf das Buch nicht gekommen wäre.

Die Pfeiler der Macht – Ken Follett
Dieses Buch ist mir als erstes eingefallen, weil die Familiengeschichte eine sehr starke Rolle spielt. Schließlich dreht sich alles darum, wie Hugh gegen seine Tante arbeitet um das Bankunternehmen eine gute Zukunft zu bescheren.

Der Schamane – Noah Gordon
Dieses Buch habe ich zwar auf keiner Liste gefunden. In erster Linie handelt zwar die Geschichte um den Arzt Rob J. Cole, aber seine Familie spielt auch eine sehr große Rolle. Deswegen ist dieses Buch auch auf meiner Liste gelandet.

Die Blechtrommel – Günter Gras
Es ist schon etwas her, dass ich das Buch gelesen habe. Ich fand es nicht schlecht, aber es hat mich aber auch nicht weiter beeindruckt. Allerdings habe ich jetzt eine Ausrede, warum ich so klein bin. Ich habe einfach beschlossen nicht mehr zu wachsen.

Der Junge muss an die frische Luft – Hape Kerkeling
Dieses Buch ist zwar in erste Linie eine Biografie von Hape Kerkeling. Es geht in erster Linie um seine Kindheit und seiner Jugendzeit. Da seine Familie in dieser Zeit auch eine sehr große Rolle gespielt hat, fällt es für mich auch unter Familiengeschichten.

Das Vorzelt zur Hölle – Tommy Krappweis
Auch dieses Buch ist in erste Linie eine Biografie. Es erzählt verschiedene Urlaubsgeschichten von Tommy Krappweis und seiner Familie. Ein superwitziges Buch, von dem Tommy auch einige Textstellen mit passenden Animationen als Videos auf seinem Kanal veröffentlicht hat.

Angela’s Ashes– Frank McCourt
Dieses Buch war auch eines meiner ersten Kandidaten für den Top Ten Thursday. Nicht nur, dass ich das Buch jedem ans Herz legen kann, es passt auch perfekt in die Kategorie, da es sich hauptsächlich um die Familie McCourt und ihr Leben in Irland dreht.

Die Säulen der Erde – Ken Follett
Auch heute musste ich ein zweites Buch von einem Autor nehmen, um zumindest ein Buch mehr zu haben. Das heißt nicht, dass das Buch schlecht ist. Es hat mir nämlich trotzdem sehr gefallen. Dazu entwickelt Daedalic auch ein Spiel.


Trotz der Liste habe ich keine 10 Bücher gefunden. Kennt ihr die gelisteten Bücher? Ist euch das Thema auch schwer gefallen? Was ist eure Lieblingsfamiliengeschichte?

Eure

Abigail

Kommentare:

  1. Huhu,

    Stolz und Vorurteil ist auch in meiner Liste. An Die Säulen der Erde hatte ich gar nicht gedacht, aber die hätten auch keinen Platz mehr gehabt, die Auswahl war bei mir echt schwierig.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Abigail,
    ich fand es diesmal gar nicht schwer, ich liebe Familiengeschichten und habe wirklich schon gute gelesen.
    Stolz und Vorurteil kenne ich aus deiner Liste - ich liebe das Buch!
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Abigail,

    ich fand das Thema nur bedingt schwierig, weil ich Geschichten aussuchen wollte, die diese Thematik im Mittelpunkt haben, und nicht nur am Rande davon handeln.

    Wir haben keine Gemeinsamkeiten und ich habe auch keines Deiner vorgestellten Bücher gelesen. Allerdings liegt "Stolz und Vorurteil" auf meinem SuB und soll dieses Jahr noch gelesen werden.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,

    unsere Gemeinsamkeit hattest du ja schon festgestellt. Ken Follett schreibt aber auch einfach tolle Familiengeschichten. Stolz und Vorurteil habe ich ja völlig vergessen...eins meiner Lieblingsbücher.

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen