Donnerstag, 20. April 2017

Top Ten Thursday - 10 Bücher mit einem Gesicht auf dem Cover

Top Ten Thursday - 10 Bücher mit einem Gesicht auf dem Cover 


Diese Woche hat der Top Ten Thursday das Thema: „10 Bücher mit einem Gesicht auf dem Cover“. Cover sind mir ja meistens relativ egal und so hatte ich nicht gleich 10 Bücher im Kopf, aber ich bin trotzdem ohne Probleme auf die Anzahl von Bücher gekommen. Wie immer ist die Reihenfolge ganz ohne Wertung. 


Der elektrische Mönch – Douglas Adams 


Der elektrische Mönch kam ja erst vor ein paar Wochen im Top Ten Thursday vor, aber er ist auch diese Woche erwähnenswert. Das Gesicht ist zwar kein menschliches, aber das war schließlich auch nicht gefordert. Wer abgedrehte Geschichten mag, der sollte auf jeden Fall mal einen Blick in dieses Buch werfen.

 Alice im Wunderland – Lewis Carroll 


Hier ist Alice auf dem Cover abgebildet. Ich liebe dieses Buch mit den verrückten Ideen und den verrückten Charakteren, wie der Hutmacher oder die Grinsekatze. Generell bin ich ein sehr großer Alicefan und habe auch schon die ein oder andere Buchverfilmung gesehen.

 Artemis Fowl – Eoin Colfer 


Es ist schon ein Weilchen her, dass ich dieses Buch gelesen habe, habe das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich die ganze Reihe gelesen habe. Besonders hat mir übrigens auch gefallen, dass in jedem Buch ein kleiner Code am unteren Rand versteckt ist, den man entschlüsseln kann. Entweder indem man selbst rätselt oder wartet bis im Buch die Entschlüsselung genannt wird.

 4 Fäuste für ein blaues Auge – Tommy Krappweis 


Noch immer hat Tommy Krappweis eine viel zu kleine Leserschaft, aus diesem Grund darf er auch diese Woche schon wieder erwähnt werden. Ich hätte auch diese Woche wieder Mara nehmen können, aber ich habe mich doch für ein anderes Buch entschied. Hier erzählt Tommy Krappweis von seiner Vergangenheit als Stuntman in einem bayrischen Westerndorf.

 Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär – Walter Moers 


Hier ist unsere Hauptperson zwar nur ganz klein auf dem Cover zu sehen und ist auch noch ein Bär, aber das Buch ist echt empfehlenswert, auch wenn sich das ein oder andere Leben etwas gezogen hat und andere dafür etwas zu kurz waren. Aber ich wurde sehr gut unterhalten und das ist schließlich die Hauptsache.

 Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens – Sebastian Niedlich 


Das Gesicht auf dem Cover ist auch besonders, da es ein Totenschädel ist, aber da mir das Buch sehr gut gefallen hat und ich es empfehlen kann, dachte ich mir ein Totenkopf ist schließlich in gewisser Weise ein Gesicht oder zumindest mal ein Gesicht gewesen. So darf das Buch auf diese Liste.

 Ab die Post – Terry Pratchett 


Das ist mein Lieblingsscheibenweltroman. Ich bin nämlich ein großer Feucht von Lipwig Fan. Ich mag die Geschichten rund um ihn einfach ziemlich gerne und in dem Buch spielen Hacker/Informatiker eine Rolle. Außerdem ist es nie verkehrt Terry Pratchett in einem Top Ten Thursday zu erwähnen.

 Er ist wieder da – Timur Vermes 


Dieses Buch habe ich hauptsächlich gewählt, da ich es eine interessante Idee fand, aus dem Titel das Hitlerbärtchen zu machen und so das Gesicht von Hitler anzudeuten. Da passt auf jeden Fall das Cover zum Buch.

 Die Bücherdiebin – Markus Zusak 


Auch wenn die beiden Figuren auf dem Cover nur ganz klein dargestellt sind, sind bei beiden Gesichter zu sehen. Auch ist das Buch zu empfehlen, auch wenn ich normalerweise nicht so ein großer Fan von Geschichten die während des Weltkriegs spielen bin.

Kennt ihr eines oder mehrere der Bücher? Haben sie euch gefallen? Achtet ihr beim Kauf eines Buches auf das Cover und sprechen euch Bücher mit Gesichtern mehr an? Habt ihr nur Bücher mit menschlichen Gesichter ausgewählt? 
Liebe Grüße, 
Abigail

Kommentare:

  1. Hallo Abigail,

    tolle Auswahl. Alice im Wunderland und Artemis Fowl habe ich vor Ewigkeiten gelesen. Aber beides fand ich toll.
    "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" klingt super. Das Buch wandert direkt mal auf meine Wunschliste, da klingt der Titel schon großartig.

    Meine Top Ten

    Liebe Grüße und noch einen schönen Donnerstag
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      "Der Tod" ist echt zu empfehlen. Sehr humorvoll geschrieben und ich habe mich beim Lesen super amüsiert. Lässt sich auch sehr leicht und flott lesen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  2. Huhu,

    von dir hab ich leider überhaupt nichts gelesen.

    LG COrly

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    deine Bücher kenne ich leider alle nicht. Aber ich glaube, die sind auch nicht so mein Beuteschema ;)

    Hier ist mein Beitrag

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      da hat ja zum Glück jeder ein bisschen einen anderen Geschmack beim Auswahl seiner Bücher, was aber auch gut ist.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  4. Hey,

    deine Ausgabe von "Alice im Wunderland" ist sehr schön :) Ich habe eine englische Ausgabe, die leider noch auf meinem SuB steht. "Artemis Fowl" und "Ab die Post" habe ich ebenfalls ungelesen im Regal. Dafür gehört "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" zu meinen Lieblingsbüchern und auch "Die Bücherdiebin" hat mir gut gefallen, auch wenn ich davon nicht so überwältigt war wie viele andere. "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" mochte ich ganz gerne, aber ich fand den Protagonisten ein bisschen nervig, muss ich gestehen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      die drei Bücher, die du noch nicht von meiner Liste gelesen hast, kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Terry Pratchett ist immer klasse und "Ab die Post" ist meiner Meinung nach sein bester Scheibenweltroman. "Alice im Wunderland" ist ein toller Klassiker, der mir auch sehr gut gefallen hat.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  5. Hallo Abigail,

    wir haben keine Übereinstimmungen, aber "Er ist wieder da" will ich schon seit erscheinen lesen - bin mal gespannt, wann ich es endlich schaffe.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      "Er ist wieder da" hat mir damals echt gut gefallen, aber ich sollte dich waren, die Meinungen dazu sind ja sehr gespalten. Aber wenn dir die Art von Humor gefällt, dann ist es echt gut.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  6. Sehr interessante Buchauswahl. Artemis Fowl ist bei mir schon ewig her, dass ich es gelesen habe. Puh ich kann mich gar nicht mehr recht erinnern, aber ich fand es auch gut.
    "Er ist wieder da" habe ich auch noch auf dem SuB und ich habe letztens mal kurze Ausschnitte des Films gesehen, die mich sehr amüsiert haben.
    Die Bücherdiebin habe ich auch als Film gesehen und war schwer begeistert.
    An Terry Pratchett habe ich mich noch nicht rangetraut. Lohnt es sich?
    Meine Auswahl hast du ja schon gesehen. Sie ist doch eher menschlich angehaucht. Deine Liste finde ich aber auch richtig klasse.
    Cover machen mich schon als erstes neugierig auf ein Buch, aber der Inhalt muss mir auch zusagen, daher würde ich wohl kein Buch nur wegen des Covers kaufen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      Terry Pratchett Bücher sind auf jeden Fall zu empfehlen, wenn du auf abgedrehte Fantasy stehst. Lass dich auf jeden Fall von der langen Reihe nicht abschrecken, die Bücher können unabhängig voneinander gelesen. Es gibt zwar ein Paar Bücher die etwas aufeinander aufbauen, aber es wird nie das Wissen aus den vorigen Bücher vorausgesetzt. Ich hatte bisher nie Probleme, wenn ich einen Band in der falschen Reihenfolge gelesen habe. Du solltest es auf jeden Fall mal wagen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  7. Hallo Abigail,
    eine schöne Bücherauswahl! Da ist einiges dabei, was ich noch lesen möchte. "Die Bücherdiebin" und "Alice im Wunderland" warten immer noch auf dem SuB. :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ich kann dir beide Bücher nur wärmstens empfehlen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, sie zu lesen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  8. Hallo Abigail!

    Ich muss gestehen, dass ich den Großteil deiner Bücher nicht kenne oder nicht gelesen habe :( Außer Alice im Wunderland und Artemis Foul, obwohl letzteres seit Jahren in meinem Schrank steht und ich bis heute nicht gelesen habe. Auf jeden Fall eine sehr interessante Buchauswahl!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Coco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      Artemis Fowl ist auf jeden Fall zu empfehlen. Die Reihe ist echt toll. Du solltest dich auf jeden Fall ran wagen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  9. Hallo Abigail,
    von Deinen Büchern habe ich zwar keines gelesen, aber ein paar keine ich zumindest vom Titel her ;-)
    Beim Bücherkauf ist ein Cover schon wichtig, um mich in der Buchhandlung überhaupt dazu zu bewegen, es in die Hand zu nehmen. Jedoch greife ich eher zu Büchern, wo nicht ein Gesicht der Hauptblickpunkt ist.
    Schönes Wochenende - Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      für mich sind Cover eher zweitrangig, aber ich kann verstehen, wenn jemand beim Kauf von Büchern besonders durch das Cover angesprochen wird. Bei Gesichtscover wird ja leider für viele die Vorstellung der Personen im Buch stark beeinflusst.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  10. Hallo Abigail,

    ich habe von deinen Büchern bisher Er ist wieder da gelesen, dass ich ganz gelungen fand. Hier muss ich auch sagen, dass es das einzige Hörbuch war, das ich mir angehört habe (nach dem Lesen). ;)
    Ach ja, die dreizehn einhalb Leben des ät'n Blaubär kenne ich auch noch, dass ist ebenfalls klasse. Von Terry Pratchett kenne ich auch einige Bücher, dieses hier leider noch nicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      Hörbücher sind für mich immer sehr schwierig, weil ich doch ziemlich schnell geistig abschalte.
      Dieses Terry Pratchett Buch ist echt zu empfehlen, dass solltest du unbedingt mal lesen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  11. Hi Abigail!
    Endlich komme ich nun auch zum Gegenbesuch. Viele Bücher von deiner Liste kenne ich bereits vom Sehen oder Hören, in Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens habe ich sogar mal kurz reingelesen, es hat mich aber irgendwie nicht richtig begeistert...
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntagnachmittag, Hermine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ich fand "Der Tod..." eigentlich echt nicht schlecht, wobei ich es mir in erster Linie, wegen dem tollen Titel gekauft habe.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  12. Hallöchen,

    an Käptn Blaubär habe ich gar nicht gedacht. Ich fand es so toll. Die Bücherdiebin gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, aber ich habe es so oft schon aufgelistet, daher war es diesmal nicht auf meiner Liste.

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      bei Käpt'n Blaubär ist das Gesicht auch ziemlich gut versteckt und mir ist es auch nicht als erstes eingefallen. Aber als ich in Goodreads meine Bücher angeschaut habe, ist es mir ins Auge gesprungen.
      Seine Lieblingsbücher kann man eigentlich gar nicht oft genug erwähnen.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen
  13. Hey :)
    Jetzt komme ich auch endlich dazu, mir deine Auswahl anzuschauen. Besser spät, als nie.

    Eine tolle Auswahl hast du da getroffen, mit den unterschiedlichsten Covern. Einige davon stehen auch in meinem Regal oder befinden sich auf meinem Kindle :D

    Lg
    Levenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      freut mich, dass dir meine Auswahl gefällt und die einige der Bücher kennst.

      Liebe Grüße,
      Abigail

      Löschen