Samstag, 2. November 2013

Produktivität? - Könnte besser sein

Hallöchen ihr Lieben,

auch heute bekommt ihr etwas von mir zu hören. 
Wenn man sich überlegt, dass heute erst der zweite Tag ist, aber meine Produktivität fast schon um die Hälfte gefallen ist, dann sollte ich mich doch eigentlich schämen. 
Zurzeit bin ich bei 5.500 Wörter bekommen. Gestern war ich ja schon bei 4.000 Wörter. Bis Mitternacht möchte ich aber noch die 6.000 zusammen. Das sollte eigentlich machbar sein. 

Uni und so
Doch so unproduktiv, wie das im ersten Moment erscheinen mag, war ich gar nicht. Schließlich gibt es neben dem NaNo auch noch die Uni und die will nicht vernachlässigt werden. Ich kann ja schlecht zu meinen Professoren sagen. Jetzt ist November jetzt machen wir keine Vorlesungen und keine Übungsblätter.^^

Ein kleiner Brief
Und dann habe ich dem lieben LPT- Team noch fast eineinhalb Seiten auf Word geschrieben zu der Umfrage zu ihrem Stream. Zumindest habe ich es mit meiner Überproduktivität und Motiviertheit geschafft, das Kästchen zu sprengen in dem ich das alles hätte eintragen sollen.
Das hätte man doch einem schon vorher sagen sollen oder?


Geschichte
So zum Schluss möchte ich euch noch etwas in den weiteren Verlauf der Geschichte blicken lassen.
Die Ufos sind jetzt mittlerweile ziemlich fest in die Geschichte verankert. Außerdem sitzt Waldemar zur Zeit auf einem Kamel. Passt zwar nicht wirklich zu dem Mittelalterplot, den ich am Anfang im Sinn hatte, aber trotz allem habe ich das Problem gedanklich schon gelöst, wie sich das alles erklären lässt. 

Aber das verrate ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. 

Und das war es auch schon wieder von mir.

Eure,
Abigail

Und zum Schluss noch die Schreibmusikempfehlung: "1-Hour Epic Music | Two Steps From Hell Vol. 5" von ThePrimeCronus

Freitag, 1. November 2013

Last die K(r)ämpfe beginnen

Hallöchen,

so die erste Hälfte des Tages ist schon ein paar Stündchen rum und ich kann mehr oder weniger stolz von 3.300 Wörter berichten. Mein eigentliches Tagesziel ist also erreicht. Doch jetzt habe ich noch ziemlich große Schreiberlaune und das sollte ich doch ausnutzen. Bis Mitternacht ist, will ich doch noch die 4.000 erreichen. Das sollte auf jeden Fall drin sein.

Word-War
Doch bevor ich mich an die letzten 700 Wörter setze, möchte ich euch doch noch ein bisschen etwas über Word-War erzählen. Ich muss ja sagen, dass spornt einen richtig an und bringt einem echt viel. Viel mehr als nur allein zu schreiben. Einige von euch kennen wahrscheinlich Word-War gar nicht, also lasst mich euch erklären, was das ist. 

Beim Word-War treten mindestens zwei Leute gegeneinander an und versuchen so viele Wörter wie möglich in einer bestimmten Zeit zu schreiben. Ich persönlich bevorzuge ja eine halbe Stunde. Natürlich können da auch mehre Leute mitmachen. Denn je mehr Leute man ist, desto lustiger wird es und desto mehr ansporn hat man. 

Ich habe das Konzept auch erst ziemlich neu entdeckt, aber ich werde es auf jeden Fall öfters benutzen. Mal sehen auf was sich das alles übertragen lässt. 

Die Geschichte
Dann will ich doch euch noch ein bisschen über die Geschichte erzählen und was sich getan hat. Mittlerweile hat sich (dank Gronkh) der Name meines Hauptcharakters von Thomas in Waldemar gewandelt. 
Auch sind irgendwie mittlerweile Ufos gelandet. Mir ist zwar immer noch nicht ganz klar, was diese in meiner Geschichte sollen, da sie in einer Zeit spielt, die doch noch ziemlich Altertümlich war, aber irgendwie hat es mir die Idee angetan.

So das war es auch schon wieder von mir. Jetzt wird erst einmal noch ein bisschen mit dem Doktor entspannt bevor es zum heutigen Entspurt kommt. 

lg
Abigail

Mein momentane Schreibmusikempfehlung: Soundtrack zu "Heavy Rain"

NaNoWriMo

Hallöchen ihr Lieben,

als hätte ich mir mit der Teilnahme beim NaNoWriMo noch nicht genug aufgehalst, habe ich doch tatsächlich beschlossen euch an dem Entstehungsprozess der Geschichte teilhaben zu lassen. 
Und auch etwas daran, wie ich mich durch die 30 Tage kämpfe. Vielleicht kann ich damit auch dem ein oder anderen Mitstreiter Mut geben weiterzumachen, auch wenn es schwer werden kann.

Doch erst einmal sollte ich wohl einige wichtige Fragen klären: 

Was ist überhaupt diese NaNoWriMo?
NaNoWriMo steht für National Noval Writing Month. Das Ziel ist es ein Buch mit 50.000 Wörter innerhalb des Monats Novembers zu schreiben. 50.000 Wörter hört sich viel an. Aber wenn man jeden Tag schreibt, braucht man pro Tag nur 1.667 Wörter zu schreiben und dass kann jeder schaffen.

Warum tust du dir so etwas an?
Schreiben hat mich schon immer gereizt. Schon seit ein paar Jahre schreibe ich Fanfictions. Aber so eine eigene Geschichte ist doch etwas anderes. Doch irgendwie hat mir immer etwas die Zeit gefehlt. Vor einem Jahr etwa habe ich dann von dem NaNoWriMo gehört und war begeistert. Das wollte ich auch versuchen.
Natürlich war. wie das Schicksal es wollte, der November fast vorbei und so habe ich dann ein Jahr gewartet. 
Denn mit anderen Leidenden zu schreiben, macht doch mehr Spaß, als allein im stillen Kämmerchen.

Über was wirst du schreiben? 
Das weiß ich selbst noch nicht genau. Ich habe mir keinen Plan gemacht, was in der Geschichte passieren wird. Sondern habe einfach darauf los geschrieben. Mal sehen wohin mich die Geschichte führt. Bisher ist meine Person in einem Kerker an die Wand gefesselt und denkt über ihr Leben nach. Aber ob sie je frei kommt. Das wird die Zeit zeigen.

Werden wir auch etwas zu sehen bekommen? 
Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich sagen, dass ich die Geschichte wohl auf fanfiction.de veröffentlichen will. Wann das Geschehen wird, kann ich noch nicht sagen. 
Sollte es mir allerdings gelingen ein paar lustige Passagen zu schreiben, werde ich euch natürlich daran teilhaben lassen. 


So für heute Nacht war es auch schon alles von mir. 
Die ersten 1000 Wörter habe ich geschrieben. (momentan ist es kurz nach 1 Uhr) 
Doch bevor es ins Bett geht, werde ich versuchen die ersten 2000 Wörter voll zu bekommen. Damit ich einen kleinen Puffer habe für schlechte Zeiten.

lg
Abigail

PS. Meine Schreibmusikempfehlung für heute: "Soundtrack Monkey Island 1"